Kuroshitsuji - Black Desire

Kuroshitsuji RPG.
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 x Einkaufsstraßen

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Devils Butler
Love you till death
avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 27.04.11

BeitragThema: x Einkaufsstraßen   Mi Apr 27, 2011 10:47 am

...




Bitte keine PNs an diesen Account. Bei Fragen oder sonstigem wendet euch an die Teammitglieder!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://blackdesire.forumieren.de
Sebastian Michaelis
I'm just one Hell of a Butler.
I'm just one Hell of a Butler.
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 25
Ort : Köln | NRW

Charakter
Beziehungsstatus: Single
Beruf: Butler der Phantomhives

BeitragThema: Re: x Einkaufsstraßen   Do Apr 28, 2011 10:16 am

F I R S T P O S T
O F
S E B A S T I A N
M I C H A E L I S

.. one hell of a Butler.

Nun war ich schon sehr lange in Londons Einkausstraße unterwegs, nur um den edelsten
Tee und die besten Süßspeißen für young Master Ciel Phantomhive zu besorgen.
Wieviel Zeit genau vergangen war, konnte ich nicht sagen, da meine Arme zu voll mit den
Einkäufen waren um einen Blick auf meine Taschenuhr werfen zu können.
Im ganzen behinderten die ganzen Tüten, Packungen und Schachteln sowieso meinen Blick. Äußerst
ärgerlich dennoch war ich davon überzeugt dass die Londoner Passanten in der Lage waren mir auszuweichen.
Außer es waren törichte Menschen, denen ich leicht zu trauen würde mich zu übersehen und einfach durch mich
durch rennen zu wollen.
Ein kühles Lächeln legte sich auf meine Züge, während ich die Tür eines Geschäftes mit der Schulter aufdrückte.
Die Türglocke schellte, doch nachdem die Tür ins Schloss zurück gefallen war herrschte fast komplette Stille.
Dumpfes Gemurmel und Schritte drangen immer noch in den kleinen Laden, doch es war viel angenehmer hier drin.
Ich legte meine Einkäufe sorgfältig und vorsichtig auf einem Tisch ab und begann die ausgelegten Waren zu studieren.
Tee, Gewürze und andere exotische Güter wurden hier verkauft. Das ganze Geschäft wurde von einem sonderbaren Duft erfüllt den ich jedoch eher als abstoßend als betörend empfand.
Der ältere Mann der hinter der Warenauslage stand und mich mit forschendem Blick betrachtete, begrüßte ich recht höflich, widmete mich jedoch weiterhin dem studieren des kostbaren Sortiments und des auswählens der edelsten Zutaten für meinen Lord.





» Unbezahlter Folterknecht. ♡
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kaminosabaki.forumotion.com/
Sue Hikawara
Mensch
Mensch
avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 24
Ort : Herne / NRW

BeitragThema: Re: x Einkaufsstraßen   Do Apr 28, 2011 10:25 am


ich lief durch die Londoner Einkaufsstraßen. Es war voll und ich musste mich da durch kämpfen.
Es war wirklich schwer bis ich schließlich eine stelle fand wo es nicht so ratze voll war.
Erstmal ruhte ich mich etwas aus, denn es hatte mir schon etwas mehr energie geraubt als gedacht.
Ich lief weiter und sah mir alles genau an , es war sehr hübsch und teuer aber was will man hier schon sagen.
Ich lief an einen sehr lecker richenden Laden vorbei. Da ich nichts besseres zu tun hatte betrat ich einfach mal den Laden um nachzusehen was er so alles zu bieten hatte.Viel auswahl hatte er doch es war auch schon ganz teuer. In dem Landen war nur der Verkäufer und ein wie Butler gekleideter Mann. Ich störte mich nicht weiter daran und schaute mir die Waren an die er hatte. Dabei viel mir ausverzehn ein Gefäß runter wo Tee drin war , schnell versuchte ich es aufzuheben.


Zuletzt von Sue Hikawara am Do Apr 28, 2011 10:52 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://black-butler.forumieren.com
Sebastian Michaelis
I'm just one Hell of a Butler.
I'm just one Hell of a Butler.
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 25
Ort : Köln | NRW

Charakter
Beziehungsstatus: Single
Beruf: Butler der Phantomhives

BeitragThema: Re: x Einkaufsstraßen   Do Apr 28, 2011 10:35 am


Ich war gerade sehr in Gedanken versunken und sortierte einige Waren aus, die ich kaufen wollte.
Das jemand anderes den Laden betrat, realisierte ich gar nicht so recht. Es war mir auch eigentlich recht egal.
Ich wollte bloß schnell fertig werden und dann zurück zum Anwesen.
Erst als die junge Dame ungeschickt genug gewesen war, ein Gefäß von seinem angestammten Platz zu fegen wurde ich aufmerksam. Ohne große Mühe, fing ich den Krug mit dem Tee kurz bevor er den Boden berührte mit einer Hand auf und stellte ihn zurück in das Regal.
"Achtung, Madame." meinte ich bloß, mit sehr höflicher Stimme und verneigte mich leicht vor ihr. Ich war nun immer noch 'bloß' ein Butler. Deswegen musste ich diesen Umgangston immer und überall parat haben.
Ich kannte die junge Frau jedoch keines Wegs. Ich hätte auch nicht einschätzen können ob sie eine Dame von edlem Geschlecht war oder einfach nur eine Normalsterbliche die sich in die falsche Einkaufspassage verlaufen hatte.
Egal wer sie war. Ich war zu allem und jedem höflich. Ob ich sie mochte oder nicht. Ich wollte der Familie Phantomhive keines Falls einen falschen Ruf bringen.
"Suchen Sie vielleicht etwas? Kann ich ihnen vielleicht zur Hand gehen bei ihrer Suche?" fragte ich dann noch. Immerhin schien sie auch das Sortiment zu durchstöbern, da konnte es nunmal nicht schaden wenn ich fragte ob ich ihr helfen konnte.
Meine Suche neigte sich zu dem auch langsam dem Ende. Ich hatte bald alle Dinge, die wir benötigten.





» Unbezahlter Folterknecht. ♡
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kaminosabaki.forumotion.com/
Sue Hikawara
Mensch
Mensch
avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 24
Ort : Herne / NRW

BeitragThema: Re: x Einkaufsstraßen   Do Apr 28, 2011 10:44 am

Ich sah ihn an als er aufeinmal das Gefäß ohne große mühe auf gefangen hatte. Einige Minuten war ich fazoiniert von dem doch als er dann zu mir sprach sagte ich nett und noch recht verängstigt " Vielen herzlichen dank normalerweise bin ich nicht so ungeschick doch heute.... " , ich setzte ein kleines Lachen auf sah ihn an.Er hatte etwas mysteriöses an sich. Er kam bestimmt aus gutem Hause wenn er nett zu mir war ,ich war so vertieft als er dann fragte ob ich etwas suchte , zuckte ich etwas zusammen und gab ihn als Antwort " Nun ja ich suche eigentlich etwas was so mit Früchten zu tun hatte", in den Moment wusste ich mich nicht anders Auszudrücken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://black-butler.forumieren.com
Sebastian Michaelis
I'm just one Hell of a Butler.
I'm just one Hell of a Butler.
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 25
Ort : Köln | NRW

Charakter
Beziehungsstatus: Single
Beruf: Butler der Phantomhives

BeitragThema: Re: x Einkaufsstraßen   Do Apr 28, 2011 10:53 am


Während ich diese fremde Lady so betrachtete, fiel mir die Blume in ihrem Haar auf. Und dieser Blick den sie mir zu warf.
Er wirkte irgendwie .. fasziniert.
Wirklich allerliebst diese Menschen. Ich wollte lächeln, doch ich beließ es bei einem akkuraten Gesichtsausdruck der Höflichkeit ausdrückte.
"Mit Früchten also?" wiederholte ich ihren Wunsch, den sie etwas umständlich ausgedrückt hatte.
Ich überlegte kurz, legte dabei meinen Zeigefinger und Daumen an mein Kinn, woraufhin ich die Madame dann zu einem gut gefüllten Regal führte bevor der Besitzer des Ladens überhaut reagieren konnte.
Ich kannte seine ausgelegten Waren, die mit sehr hoher und niedriger Qualität und ihre Preise jetzt schon auswendig. Ich war nun mal ein höllisch guter Butler.
"Wenn ich so frei sein darf.." setzte ich erneut an, deutete auf die Auslagen und lächelte ihr höflich zu.
"Hier gibt es eine gute Auswahl an verschiedenen Tee-Sorten von hoher Qualität. Der Preis ist vergleichbar recht hoch, dennoch
bin ich überzeugt dass man für Ware von solchen Güteklassen auch etwas mehr Geld bezahlen muss."
Dabei reichte ich ihr ein Schälchen mit aromatisch duftenden und sehr südländisch wirkendem Tee. Sehr exotisch. Diese Sorte ging eher in Richtung Asien, würde ich schätzen.
Dann nahm ich noch ein anderes Schälchen und reichte auch dieses ihr.
"Wer es nicht so aufwändig und exotisch mag, würde ich diesen Tee empfehlen. Erdbeere und Vanille." schlug ich der jungen Dame dann vor, lächelte sie weiterhin recht offen an und betrachtete dann die anderen ausgelegten Waren.





» Unbezahlter Folterknecht. ♡
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kaminosabaki.forumotion.com/
Sue Hikawara
Mensch
Mensch
avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 24
Ort : Herne / NRW

BeitragThema: Re: x Einkaufsstraßen   Do Apr 28, 2011 11:00 am


Ich war begeistert das er so was wusste. Was er wohl war?
Als er mich dann zu den Regal mit den verschiedenen auswahlen hinführte war ich nochmehr überrascht.
Es war so toll und schön so viel auswahl.Er zeigte mir wirklich leckere Tee´s sodass mir schon beinahe das Wasser im Mund zusammen gelaufen wären.
Ich sah ihn an und fragte neugierieg und mit Funkelnen Augen ihn
"Sagen sie mal wo haben sie sowas alles gelernt ?".
Ich lächelte und sah mir dann nochmal den Preis an es war sehr hoch doch das machte mir nichts für das Geld habe ich schließlich gearbeitet und das kann ich auch mal für etwas entspannung ausgeben.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://black-butler.forumieren.com
Sebastian Michaelis
I'm just one Hell of a Butler.
I'm just one Hell of a Butler.
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 25
Ort : Köln | NRW

Charakter
Beziehungsstatus: Single
Beruf: Butler der Phantomhives

BeitragThema: Re: x Einkaufsstraßen   Do Apr 28, 2011 11:11 am


"Als Butler muss ich sehr gebildet sein. Ich muss wissen, was für Waren in das Haus meiner Lords und Ladys geliefert werden und ob die Qualität stimmt", antwortete ich mit sehr freundlicher, aber dennoch nicht aufgesetzter Stimme. Dabei legte ich das Lächeln nicht ab.
Sie wirkte immer noch sehr fasziniert von meinem Wissen und auch die verschiedenen Teesorten schienen ihr mehr als zu gefallen. Sehr gut. Das war nunmal meine Aufgabe. Dinge auswählen die den Menschen hohen Ranges schmecken und gefallen, auch wenn ich sie nicht ausstehen kann.
"Aber .. wo bleibt mein Anstand? Mein Name ist Sebastian Michaelis, Butler des jungen Herren Ciel Phantomhive." meinte ich dann zu der jungen Lady und verbeugte mich sehr tief vor ihr.
Nach der kurzen Vorstellung wandte ich mich wieder dem Regal mit dem großen Teesortiment zu, und entnahm eine sehr edel wirkende Dose mit Earl Grey. Dies war Master Ciel's Lieblinsgtee. Es musste immer sehr viel im Haus sein und die beste Qualität war gerade einmal gut genug für ihn.






» Unbezahlter Folterknecht. ♡
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kaminosabaki.forumotion.com/
Sue Hikawara
Mensch
Mensch
avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 24
Ort : Herne / NRW

BeitragThema: Re: x Einkaufsstraßen   Do Apr 28, 2011 11:22 am


Ich Kicherte etwas denn ich hatte recht er ist ein Butler und dann auch nich vom Wachhund der Königin.
Doch irgentwie war er anders doch das war das tolle an ihn.Er hatte einen schönen Namen .
Auch ich blieb ihn höflich und stellte mich vor .
"Mein Name ist Su...Naminé Lamour,Nett dich kennen zu lernen Mr. Michaelis."
Ich lächelte ihn an denn ich hätte ihn beinahe meinen echten Namen gesagt und das wäre nicht so gut. Ich kaufte den Tee den er mir vorgeschlagen hatte , denn ich hatte ja auch das Geld dazu.
Dann sprach ich ihn nochmal an ich kannte den jungen Earl ja nicht persönlich habe aber so viele Dinge über ihn gehört und auch seine Vergangenheit der arme."Sagen sie mal wie geht es den den jungen Earl, geht es ihn besser? "

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://black-butler.forumieren.com
Sebastian Michaelis
I'm just one Hell of a Butler.
I'm just one Hell of a Butler.
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 25
Ort : Köln | NRW

Charakter
Beziehungsstatus: Single
Beruf: Butler der Phantomhives

BeitragThema: Re: x Einkaufsstraßen   Do Apr 28, 2011 11:37 am


Auch ich bezahlte den ausgewählten Tee an der Kasse, nahm meine restlichen Einkaufe und trat zur Tür um diese für die junge Lady aufzuhalten.
"Es ist mir eine Ehre ihre Bekanntschaft zu machen, Miss Naminé Lamour." meinte ich zur ihr, neigte meinen Kopf leicht nach vorne und schenkte ihr ein erneutes sanftes Lächeln.
Als ich dann hinter ihr das Geschäft verließ, überrollte mich eine Welle an Stimmen und anderen lauten Geräuschen. Wie ich das hasste. Gerade hatte noch diese unglaublich wunderbare Stille geherrscht und nun hörte man überall Geschrei.
Ein Seufzen drang über meine Lippen, während ich neben die junge Miss trat um ihre Frage zu beantworten.
Ich überlegte kurz, was ich als Antwort hervorbringen sollte.
"Nun.. Soweit ich das beurteilen kann, denke ich eigentlich dass es ihm den Umständen entsprechend recht gut gut. Verwandtschaft wie seine ehrenwerte Tante sagen zwar, dass er nicht wieder zu erkennen ist, doch dies kann ich nicht beurteilen", meinte ich dann, blickte die junge Dame an und legte den Kopf leicht in den Nacken.






» Unbezahlter Folterknecht. ♡
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kaminosabaki.forumotion.com/
Sue Hikawara
Mensch
Mensch
avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 24
Ort : Herne / NRW

BeitragThema: Re: x Einkaufsstraßen   Do Apr 28, 2011 11:43 am


Ich trat neben ihn und merte auch die ganzen Geräusche sie waren vurschtbar doch daran kann man leider nichts ändern.
Ich schaute mich draußen umher , um zu schauen ob wieder irentwelche komischen Photografen oder sonst etwas hinter mir her waren.
Eine Erleichterung ging mir ums Herz als ich hörte das es den Earl gut geht.
"Es freut mich so das es den Earl den umständen entsprechen gut geht.Nun ja er ist noch so jung und kann schon so viel verantwortung übernehmen. Ich beneide ihn".
Meine frohliche Stimme senkte sich etwas als ich darüber sprach,



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://black-butler.forumieren.com
Sebastian Michaelis
I'm just one Hell of a Butler.
I'm just one Hell of a Butler.
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 25
Ort : Köln | NRW

Charakter
Beziehungsstatus: Single
Beruf: Butler der Phantomhives

BeitragThema: Re: x Einkaufsstraßen   Do Apr 28, 2011 11:51 am


"Nun, Miss Lamour, Master Ciel Phantomhive ist zwar noch sehr jung, dennoch ist er mehr als nur Fähig große Verantwortung auf sich zu nehmen. Man glaubt es kaum, dennoch hat er eher das Benehmen wie ein viel älterer aber dennoch noch junger Herr. Doch tief im Inneren ist er irgendwie noch ein Kind." antwortete ich der jungen Dame, setzte wieder ein leichte Lächeln auf und blickte sie an.
"Madame, machen sie sich keine Sorge. Alle sorgen sich sehr gut um ihn und er ist gewiss ein starker junger Herr." fügte ich noch hinzu, berührte kurz, aber dennoch aufmunternd ihren Arm und blickte dann die Straße auf und ab.
"Haben sie noch Dinge zu erledigen? Wenn sie so wünschen, gehe ich ihnen gerne zur Hand. Ich habe noch genug Zeit, da ich viel zu früh mit den Einkäufen fertig geworden bin", sprach ich nachdem ich einen überprüfenden Blick auf meine Taschenuhr geworfen hatte. Ich war doch nicht so lange unterwegs gewesen, wie ich es vielleicht vermutet hatte.






» Unbezahlter Folterknecht. ♡
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kaminosabaki.forumotion.com/
Sue Hikawara
Mensch
Mensch
avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 24
Ort : Herne / NRW

BeitragThema: Re: x Einkaufsstraßen   Do Apr 28, 2011 11:58 am


Nun ja da bin ich aber erleichter und er wird mal ganz groß werden denn dafür hat er genug selbstvertrauen.Ich lächelte Sebastian an. Er war freundlich fast zu freundlich.
Ich zweifelte etwas an ihn und war auch etwas Misstrauisch am Anfang doch das hat sich nun gelegt.Als er mich fragte ob ich noch etwas zu erledigen hatte und er mir helfen sollte sagte ich sehr nett zu ihn
"Eigentlich bin ich fertig mit allem.Ich danke dir von Herzen.Nun ja ich muss mich auch langsam mal wieder an meine Arbeit machen auch wenn ich zurzeit wenig lust hatte. " Als ich zu ihn hochsah bemerkte ich erst jetzt das er ganz schön groß war.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://black-butler.forumieren.com
Sebastian Michaelis
I'm just one Hell of a Butler.
I'm just one Hell of a Butler.
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 25
Ort : Köln | NRW

Charakter
Beziehungsstatus: Single
Beruf: Butler der Phantomhives

BeitragThema: Re: x Einkaufsstraßen   Do Apr 28, 2011 12:10 pm


"Nun, dann werde ich sie nicht weiter aufhalten und Sie lieber wieder an ihre Arbeit gehen lassen", meinte ich
dann, verneigte mich erneut leicht vor ihr und richtete mich dann in voller Größe vor ihr auf.
"Ach .. Was für einen Beruf üben sie eigentlich aus, wenn es genehm ist dass ich so eine Frage stellen darf..?"
Ich blickte die junge Dame mit meinen dunklen, unergründlichen Augen durchdringend und forschend an, als wollte
ich sie durchleuchten.
Dann würde ich mich gleich wohl wieder auf den Weg nach Hause machen. Schon. Das ging doch recht schnell mit den
Einkäufen. Selbst Master Ciel würde überrascht sein, wenn ich jetzt schon zu Hause auftauchen würde. Dennoch
bin ich davon überzeugt dass ich zu Hause wieder einige Aufgaben zu erledigen habe.
Ich hoffte inständig das Maylene nicht wieder die Inneneinrichtung demoliert hatte. Oder dass Finnian den Garten nicht
in eine pflanzenlose Wüster verwandelt hatte.. An die Küche und Bard wollte ich schon gar keinen Gedanken verschwenden.







» Unbezahlter Folterknecht. ♡
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kaminosabaki.forumotion.com/
Sue Hikawara
Mensch
Mensch
avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 24
Ort : Herne / NRW

BeitragThema: Re: x Einkaufsstraßen   Do Apr 28, 2011 12:15 pm


"Was ich für einen Beruf ausübe ich bin Opernsägerin."
sagte ich zu ihn obwohl ich noch sehr jung war.
Ich ging einige schritte zurück und verbeugte mich auch.Wieso habe ich das getan? Eine Dame verbeugt sich doch nicht. Ich wurde rot im Gesicht weil es mir total peinlich war.
Aber dann bekam ich mich wieder ein und sprach wieder.
"Ich arbeite hier in London bald werde ich ein Auftritt haben wenn sie wollen können sie mit den Earl mal vorbei schauen".



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://black-butler.forumieren.com
Sebastian Michaelis
I'm just one Hell of a Butler.
I'm just one Hell of a Butler.
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 25
Ort : Köln | NRW

Charakter
Beziehungsstatus: Single
Beruf: Butler der Phantomhives

BeitragThema: Re: x Einkaufsstraßen   Do Apr 28, 2011 12:21 pm


Meine Augen wurden in dem Moment heller, als ich von der Berufung der jungen Lady erfuhr.
Opern. Einer der wenigen Dinge die ich auf dieser Welt eigentlich schätzte. Neben Katzen.
Die Emotionen die dort ausgedrückt wurden, konnten nirgendwo anders so gezeigt werden.
Die Sänger und Sängerinnen waren so talentiert. Hach ~
"Eine Opernsängerin? Wirklich? Es tut mir sehr leid, wenn ich sie nicht erkannt habe Lady Lamour! Ich bin in diesem
Gebiet nicht auf dem neusten Stand." gab ich dann ehrlich zu, lächelte leicht verlegen und blickte die junge Madame dann wieder eingehend an.
"Wenn es ihnen genehm ist, kommen der junge Herr und ich sicherlich sehr gerne für einen Abend in das Theatre. Es wird freilich eine wunderbare Show." fügte ich dann mit heiterer Stimme hinzu und legte mir dann direkt einen Plan im Kopf zurecht wie ich dem Master Ciel diese Idee aufschwatzen würde. Er hatte wohl keine große Vorliebe für solch Veranstaltungen mit Gesang und so vielen Menschen. Dennoch war ich davon überzeugt, dass wir uns dieses Ereignis nicht entgehen lassen durften.







» Unbezahlter Folterknecht. ♡
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kaminosabaki.forumotion.com/
Sue Hikawara
Mensch
Mensch
avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 24
Ort : Herne / NRW

BeitragThema: Re: x Einkaufsstraßen   Do Apr 28, 2011 12:27 pm


"Es ist nicht schlimm wenn sie mich nicht erkannt haben, ich bin sogar manchmal sehr froh darüber denn dauernd diese Menschen die einen hinterher laufen , lästig so etwas."
Sagte ich mit etwas verärgerte Stimme zu ihn und benutzte da etwas meine Scahspielerischen Künste. Ich etwas traurig zu Sebastian was ich eigentlich nicht wollte und sprach.
"Nun ja eigentlich habe ich diesen Beruf nur wegen meiner Mutter ausgeübt und es würde mich sehr freuen wenn der Earl mal vorbei kommen würde. Natürlich würde er den besten Platz bekommen."
Ich lachte ihn an.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://black-butler.forumieren.com
Sebastian Michaelis
I'm just one Hell of a Butler.
I'm just one Hell of a Butler.
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 25
Ort : Köln | NRW

Charakter
Beziehungsstatus: Single
Beruf: Butler der Phantomhives

BeitragThema: Re: x Einkaufsstraßen   Do Apr 28, 2011 12:35 pm


"Ich werde es Master Earl ausrichten." antwortete ich und verneigte mich dabei wieder leicht.
"Dennoch bedanke ich mich hiermit auch jetzt schon in seinem Namen für diese Einladung", fügte ich
noch hinzu.
"Kann ich sie noch irgendwohin begleiten? Vielleicht als eine Art Begleitschutz? Ich denke, dass Master Earl nichts
dagegen hätte. Und ich möchte nicht die Schuld dafür zugesprochen bekommen, dass irgendein wilder Verehre sie noch entführt oder so etwas. Heut zu Tage kann man bei den meisten Menschen nicht wissen.."
Meine Stimme wirkte ernst und sehr gefasst, dennoch setzte ich eine heitere Miene auf wobei ich die junge Lady weiterhin
anlächelte um ihr zu zeigen dass ich nur das beste für sie wollte.







» Unbezahlter Folterknecht. ♡
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kaminosabaki.forumotion.com/
Sue Hikawara
Mensch
Mensch
avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 24
Ort : Herne / NRW

BeitragThema: Re: x Einkaufsstraßen   Do Apr 28, 2011 12:39 pm


"Sie sind ein wirklich guter Butler Ciel muss wirklich stolz auf ihnen sein. und naja wenn sie noch etwas Zeit haben wieso denn nicht " sagte ich und grinste ihn an.
Irgetwie mochte ich ihn obwohl ich ihn gar nicht kannte doch er war mir ganz schön Sympatisch was nicht viele Männer sind. Ich sah mich um in dieser Zeit hatte ich gar nicht die Geräusche gehört die hier so laut waren, was ich sehr komisch fand.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://black-butler.forumieren.com
Sebastian Michaelis
I'm just one Hell of a Butler.
I'm just one Hell of a Butler.
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 25
Ort : Köln | NRW

Charakter
Beziehungsstatus: Single
Beruf: Butler der Phantomhives

BeitragThema: Re: x Einkaufsstraßen   Do Apr 28, 2011 12:45 pm


"Ich bezweifle dass Master Ciel stolz auf mich ist. Ich denke eher, dass er zufrieden ist. Ich mache bloß meine Arbeit Lady Lamous.", gab ich zurück und lächelte sie leicht amüsiert an.
"Gut, dann werde ich sie noch begleiten und dafür sorgen dass sie unbeschadet an ihr Ziel kommen.." meinte ich dann, organisierte meine Einkäufe neu und hielt der jungen Lady dann gemäß den typischen Standarts meinen linken Arm hin, damit sie sich einhaken könnte, wenn sie es so wollte.
Lady Lamous war wirklich eine sehr freundlich und symphatische Person. Dennoch schien sie ein wenig naiv oder gar unschuldig auf mich zu wirken, was ich jedoch dann auf das noch recht junge Alter abwälzte. Ich entschloss mich dazu, sie auf höchstens 18 Jahre zu schätzen. Älter würde sie sicher nicht sein, dennoch fragte man eine Lady nicht nach ihrem Alter. Dies war unhöflich. Wie alt sie mich wohl schätzte?








» Unbezahlter Folterknecht. ♡
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kaminosabaki.forumotion.com/
Sue Hikawara
Mensch
Mensch
avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 24
Ort : Herne / NRW

BeitragThema: Re: x Einkaufsstraßen   Do Apr 28, 2011 12:53 pm


"Aber immerhin sie sind sehr hilfbereit und nett" , ich war etwas verlegen als er mit sein Arm hinhielt sodass ich mich dort eihacken konnte.
Ich nahm sein Angebot sehr liebenswürdig engegen und hackte mich bei ihn ein.
Ich wünsche ich hätte auch so einen gutausehenden, netten, süßen Butler.
Aber für mich waren Männer eigentlich Absurd da sie alle nur das eine wollten doch er war anderes schließlich war er ein Butler der Phantomhive.Wie alt er wohl ist?
"Ähmm... nun ja ich habe eine Frage dürfte ich vielleicht ihn Alter erfahren Mr. Michaelis?" es war mir um erlich zu sagen schon etwas peinlich so das ich weck schaute,



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://black-butler.forumieren.com
Sebastian Michaelis
I'm just one Hell of a Butler.
I'm just one Hell of a Butler.
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 25
Ort : Köln | NRW

Charakter
Beziehungsstatus: Single
Beruf: Butler der Phantomhives

BeitragThema: Re: x Einkaufsstraßen   Do Apr 28, 2011 1:01 pm


Oh nein. Diese Frage hatte ich nicht erwartet. Nun, ich hatte sie mir schon irgendwie gedacht, dennoch hatte ich nicht
damit gerechnet dass Lady Lamour dies fragen würde.
Dennoch musste ich sie beantworten. Es war nunmal eine normale Frage.
Deswegen ließ ich mir nicht anmerken, grübelte kurz nach was ich nun sagen sollte und meinte dann mit sachlicher Stimme:
"Ich bin 24 Jahre alt."
Ich blickte zu ihr hinab, lächelte sie wieder sanft an und setzte den Weg weiterhin fort. Viele Menschen kamen an uns vorbei, dennoch schob ich alle sanft aber dennoch bestimmt an Seite und führte uns ohne kollisionen durch den Trubel Londons.
Ich fragte nicht nach ihrem Alter. Ich schätzte auch nicht. Dies war einfach unhöflich und so ein Fauxpas unterlief einem Butler wie mir sicherlich nicht.








» Unbezahlter Folterknecht. ♡
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kaminosabaki.forumotion.com/
Sue Hikawara
Mensch
Mensch
avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 24
Ort : Herne / NRW

BeitragThema: Re: x Einkaufsstraßen   Do Apr 28, 2011 1:06 pm




"Oh so jung ,naja dann verstehen sie denn Earl bestimmt noch auf einer art",
viele Menschen kamen an uns vorbei aber ich achtete nicht wirklich darauf.
"Und was haben sie für hobbys?" , fragte ich dann noch doch das war das letzte was ich ihn fragen würde denn schließlich wollte ich ihn hier nicht ausfragen.
Ich möchte ja nicht wissen was Sebastian schon von mir hält aber bestimmt nichts gutes.
Deswegen sollte ich mich etwas zusammen reißen und mit der Fragerei aufhören.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://black-butler.forumieren.com
Sebastian Michaelis
I'm just one Hell of a Butler.
I'm just one Hell of a Butler.
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 25
Ort : Köln | NRW

Charakter
Beziehungsstatus: Single
Beruf: Butler der Phantomhives

BeitragThema: Re: x Einkaufsstraßen   Do Apr 28, 2011 1:12 pm


"Hobbys? Nun .. Das ist so eine Frage. Ein Butler zu sein, ist eine Arbeit die deine ganze Zeit beansprucht.
Egal ob Freizeit oder nicht. Für Hobbys bleibt da recht wenig Zeit. Dennoch liebe ich meine Arbeit.
Mein Hobby ist .. für Master Ciel arbeiten." beantwortete ich ihre Frage nach kurzem überlegen. Dann blickte
ich Lady Lamour wieder an.
"Und was unternehmen sie sonst gerne in ihrer Freizeit?" fragte ich dann höflich.
Dies war eher eine Frage die man eine Lady fragen konnte. Freizeitgestaltung war kein so heikles Thema wie Dinge die
einen Fremden absolut nichts angehen.
Als ich die junge Lady von oben her musterte, kam mir in den Sinn, dass sie eigentlich sehr hübsch war. Ihr Verlobter oder
ihr späterer Gatte würde sehr viel Glück mit ihr haben. Sie war nett, wirkte gebildet, war also auch noch eine talentierte
Opernsängerin und dabei auch noch äußerst schön anzusehen. Ein gutes Gesamtpacket.







» Unbezahlter Folterknecht. ♡
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kaminosabaki.forumotion.com/
Sue Hikawara
Mensch
Mensch
avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 27.04.11
Alter : 24
Ort : Herne / NRW

BeitragThema: Re: x Einkaufsstraßen   Do Apr 28, 2011 1:18 pm


"Nun ja ...." ich überlegte was ich sonst immer machte wenn ich nicht arbeitete.
"Wenn ich nichts zu tun habe dann fahre ich meistens zu meinen Elternhaus oder ich lerne noch etwas. Aber so groß etwas machen tue ich nie .Alleine, da kann man nicht sehr viel machen", beantwortete ich seine frage nett und mir ist zum ersten Mal wirklich aufgefallen das ich nie etwas anderes Tat als die beiden sachen. Schon komisch dabei könnte ich so viel machen wenn doch nur Männer nicht wären.
Ich war für einige Minuten in meinen eigenden Gedanken vertieft doch rüttelte mich sehr schnell wieder heraus.Ich sah hoch zu Sebastian und lächelte.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://black-butler.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: x Einkaufsstraßen   

Nach oben Nach unten
 
x Einkaufsstraßen
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Einkaufsstraße
» Einkaufsstraße im neuen Stadtteil

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kuroshitsuji - Black Desire :: x RPG Bereich :: x London-
Gehe zu: